Home
Band
Kontakt
Diashow
Termine
Gästebuch
gut zu Wissen
Service
Referenzen Berichte
Eigene Titel
Download
Spenden Aktionen
Impressum
Demo

 Soziale Projekte die wir Unterstützen 

 

 Wir unterstützen das Team Hope von der Allgäu-Orient-Ralley 

 

 

 

Die drei Fahrzeuge stehen bereit. Das große Abenteuer kann beginnen. Am 10. Mai startet das „Team Hope“ mit Ottmar Finkele (42) aus Aletshausen, seiner Frau Martina sowie Eleni Apostel, Hans Gauwatz, Roland Weber und Daniel Andraschko zur Fahrt von Oberstaufen nach Jordanien. Dazu veranstaltete die Gruppe im Aletshauser Sportheim vor Kurzem eine große Abschiedsparty mit Musik, Feuershow und Feuerwerk. Pater Alex Kallarackal aus Aletshausen spendete den Fahrzeugen den kirchlichen Segen.

Ottmar Finkele liebt das Abenteuer. Er überquerte die Alpen auf dem Höhenweg „E5“ von Oberstdorf nach Meran. Im Internet stieß er auf die Allgäu-Orient-Rallye. Das bedeutete für ihn eine neue Herausforderung. Bei dieser Rallye sind 111 Teams mit rund 600 Fahrzeugen circa 7000 Kilometer unterwegs. Verbunden ist das Abenteuer mit karitativen Projekten, beispielsweise werden 1000 Plüschtiere an Kinderheime verteilt. Mit auf die Reise gehen auch Hörgeräte für hörgeschädigte Kinder inJordanien. Außerdem haben die Reisenden haltbare Lebensmittel für eine Suppenküche im Gepäck.

 

Die Autos werden vor Ort verkauft und der Erlös gespendet. Zurück in die Heimat geht es für die Teams nach drei Wochen mit dem Flugzeug.

 

 

Duo Magic Moments | info@duo-magicmoments.de